Sportfest 2019

Am 28.05.19 hieß es zum 3. Mal endlich wieder Schwitzen bei unserem Sport- und Sommerfest auf dem Sochos Sportplatz in Berlin Steglitz.

Um 08:30 Uhr fanden sich die Schüler*innen auf dem Sportplatz ein. Dort erhielten sie eine Stempelkarte mit einer kleinen Orientierungshilfe sowie eine Erklärung zur Auswahl der Sportarten.

Die Stempelkarte diente als Nachweis aller durchgeführten Aktivitäten und bot gleichzeitig die Möglichkeit, an einem Gewinnspiel teilzunehmen, was die Motivation vieler Teilnehmer*innen merklich steigerte.

Das alljährliche Sportfest gab den Schüler*innen erneut die Möglichkeit, aus dem vielfältigen Sportangebot auszuwählen, ihr sportliches Können unter Beweis zu stellen oder einfach mal etwas Neues auszuprobieren.

Angeboten wurden Zumba, Freeletics, Ultimate Frisbee, Brenn-Baseball, Zweifelderball, Jugger, Flexibar, Fechten, Le Parkour, Slackline, Freeclimbing, Tischtennis, Fotobox, Quiz zum Thema Sicherheitspolitik, Rauschbrillenparcours, Smoothie Workshop, Torwand-Schießen, Erste-Hilfe-Schulungen, Kicker (Tischfußball) und Balance-Spiel.

Besonderen Zulauf hatte Zumba, eine lateinamerikanische Tanzsportart, bei der man Rhythmusgefühl und tänzerisches Talent unter Beweis stellen kann.  

Beim Jugger, einer modernen Sportart, welche die Eigenschaften von Mannschaftssport mit Elementen verschiedener Individualsportarten wie Fechten und Ringen miteinander verbindet, konnten die Teilnehmer Teamgeist beweisen und sich mit gepolsterten Sportgeräten, den sogenannten Pompfen, so richtig auspowern.

Bei Freeletics wurden die Schüler*innen beim Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht so richtig gefordert und ins Schwitzen gebracht.

Für eine kleine Stärkung zwischendurch sorgte die fleißige Crew am Grill und versorgte die hungrigen Sportler*innen für einen schmalen Taler mit warmen Speisen.

Bei der abschließenden Siegerehrung wurden die Sportskanonen mit den meisten Stempeln mit Applaus und einem Einkaufsgutschein für das BOULEVARD Berlin belohnt. Die Gutschine im Gesamtwert von 300,- Euro wurden vom Förderverein "Freunde und Förderer des OSZ Bürowirtschaft 1" gespendet.

Die besten Leistungen im Fechtsport wurden vom russischen Weltmeister höchstpersönlich mit einer Medaille ausgezeichnet.

Ein besonderer Dank geht an alle, die mit ihrer tatkräftigen Unterstützung dieses schöne und erfolgreiche Sport- und Sommerfest möglich gemacht haben.

Ich freue mich schon aufs Fest 2020!

Annika Gebauer