Tag der offenen Tür am 23. Februar 2019

Am Samstag, dem 23.02.2019 von 10:00 bis 13:00 Uhr lädt das OSZ Bürowirtschaft 1 wieder interessierte Schüler*innen und Eltern zum Tag der offenen Tür in die Florastraße 13 (Berlin-Steglitz) ein.

  • Welche Bildungsabschlüsse sind an einem Oberstufenzentrum möglich?
  • Wie kann man die Hochschulreife nach einer Berufsausbildung erwerben?
  • Wie kann man auch ohne MSA seine Chancen auf einen Ausbildungsplatz z. B. im Bereich Büromanagement oder Einzelhandel verbessern?
  • Worin unterscheidet sich der Unterricht an einem Oberstufenzentrum von dem an einer allgemeinbildenden Schule?
  • Welche Anschlussangebote gibt es für Schüler*innen der Willkommensklassen?

Diese und viele weitere Fragen können die Besucher beim Tag der offenen Tür klären. Schüler*innen können an unserem OSZ von der Berufsbildungsreife bis zum Abitur alle Abschlüsse erwerben. Dabei werden hauptsächlich die folgenden vollzeitschulischen Bildungsgänge präsentiert:

  • Berufsqualifizierender Lehrgang (Erreichen der einfachen oder der erweiterten BBR)
  • Berufsfachschule einjährig (Erreichen des MSA/Praktikumsmodell)
  • Fachoberschule (einjährig mit Berufsausbildung bzw. -erfahrung/zweijährig ohne Berufsausbildung)
  • Berufsoberschule (Erreichen der fachgebundenen/ allgemeinen Hochschulreife)
  • Vollzeitschulische Berufsausbildung mit dem IHK-Abschluss Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement (auch mit Fachhochschulreife)

Der Tag der offenen Tür richtet sich vor allem an Schulabgänger*innen der allgemeinbildenden Schulen und deren Eltern.

Es werden Beratungsgespräche stattfinden, bei denen sich die Besucher*innen die Voraussetzungen und Chancen der einzelnen Bildungsgänge erklären lassen können. Außerdem gibt es die Gelegenheit, mit Schüler*innen unserer Schule zu sprechen, die ihre Erfahrungen an die Interessenten weitergeben können.

Wer am Tag der offenen Tür nicht teilnehmen kann, hat die Möglichkeit, zu Beratungsterminen in die Schule zu kommen.

Am Freitag, 5. April 2019, 15:00 bis 17:00 Uhr

Am Mittwoch, 22. Mai 2019, 16:00 bis 18:00 Uhr