Interkultureller Workshop

Schüler*innen eignen sich interkulturelle Kompetenzen für Auslandspraktika an!

An einem zweitägigen Workshop haben sich die Schüler*innen der BM 1537 EU interkulturelle Kompetenzen angeeignet, indem sie sich mit ihrer eigenen Kultur und den kulturellen Gegebenheiten potentieller Zielländer im Auslandspraktikum befasst haben.

Die Schüler*innen wurden für ihre „kulturelle Brille“ in spielerischer Form sensibilisiert. Sie bereiteten Präsentationen zu den Zielländern ihrer Auslandspraktika und ein interkulturelles Menü vor. Die Schüler*innen und Lehrerinnen waren von dem gesamten Workshop begeistert.

Vielen Dank für die tolle Organisation an Frau Pawlak und Frau Seidler-Trebuth!

K. Gaude-Quandt